Die Naturmatratze – eine ausgezeichnete Wahl

Naturmatratzen werden entweder aus synthetischen Latex oder organischen Naturkautschuk hergestellt. Die shogazi® Manufaktur in München verwendet für seine Produktion ausschließlich natürliche, regenerative und umweltschonende Materialien. Alle Materialien die in der Herstellung der Naturmatratzen verwendeten werden, sind streng Schadstoff kontrolliert und bestehen, bis auf den Reißverschluss, ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen. Hier möchte die shogazi® Manufaktur vor allem auf die Zertifikate von anerkannten Instituten und Prüfstellen verweisen. Alle shogazi® Naturlatexmatratzen bestehen aus Naturkautschuk, welche im Vergleich zu den synthetischen eine höhere Punktelastizität aufweisen und den Körper besser stützen. Naturlatexmatratzen sind, dank ihres hohen Naturfaseranteils, besonders für ihre Resistenzeigenschaften gegen Bakterien und Hygieneeigenschaften bekannt. Somit sind sie hervorragend für Allergiker geeignet. Die Matratzen sind besonders belastbar und passen sich den unterschiedlichen Körpertypen optimal an. Auf der shogazi® Website finden sie eine breite Auswahl an Naturlatexmatratzen, darunter finden sie zum Beispiel die Matratze Royal Mellow, Deluxe Mellow, Premium Comfort, die Futonmatratze Duo Max und viele Weitere.

 

Vorzüge einer Naturmatratze der shogazi® Manufaktur

Die Naturlatexmatratze ist für denjenigen geeignet, der besonderen Wert auf hohe Qualität und Exklusivität legen. Die Latexmatratze bedingt eine orthopädisch gesunde Haltung während des Schlafens. Gleichzeitig sorgt sie für ein weiches und angenehmes Schlafempfinden. Seitenschläfer und Bauchschläfer empfinden die Naturlatexmatratze als besonders gemütlich. Doch speziell für Rückenschläfer ist die Matratze unerlässlich. Sie wird vor allem wegen ihren punktentlastenden Eigenschaften genutzt. Sie wirkt sich positiv bei Rückenschmerzen und Gelenksschmerzen aus. Deswegen schätzen vielarbeitende und aktive Menschen diesen Matratzentyp. Weitere besondere Eigenschaften der Naturlatexmatratze sind ihre hygienischen Aspekte: Gerade für Menschen, die während des Schlafens viel schwitzen, wirkt sich die Matratze temperaturausgleichend auf den Körper aus.

 

Aus was besteht eine Naturmatratze?

Die Materialien der Naturmatratze

Die ausgewählten und hochwertigen Komponenten der shogazi Manufaktur tragen alle das Siegel „aus kontrolliert biologischen Anbau“ (kbA). Es werden beispielsweise ausschließlich Bio Baumwolle, zertifiziertes Rosshaar, zertifizierter Naturlatex, Bio Schurwolle, welche streng auf Schadstoffe kontrolliert sind, verwendet. Es erfolgt bei shogazi® Naturmatratzen somit keine chemische Ausdünstung, der Hautkontakt mit toxischen Stoffen wird vermieden und sie sind dadurch besonders geeignet für Allergiker.

Der Matratzenkern

Der Latex der Naturmatratze wird aus dem Saft der Kautschukbäumen, die beispielsweise in Sri Lanka oder Malaysia wachsen, gewonnen und durch ein weiteres Verfahren, das Vulkanisieren heißt, hergestellt. Durch Erhitzen entsteht das bekannte gummiartige Latexmaterial. Bei der Herstellung entstehen kleine Luftbläschen im Latex, welche einen einwandfreien Feuchtigkeitstransport und eine ausgezeichnete Luftzirkulation gewährleisten. Man darf eine Matratze ausschließlich Naturlatexmatratze nennen, wenn bei der Herstellung einzig Naturpolymere verwendet wurden.

Der Matratzenbezug

Die shogazi® Manufaktur bietet für die Naturlatexmatratzen drei verschiedene Bezugsarten an. Die erste Bezugsmöglichkeit ist der Tencel Bezug. Dieser wird aus einem Zellulose-Material, welches aus Holz gewonnen wird, hergestellt. Als Steppmaterial verarbeiten wir neben Baumwolle auch waschbare Schurwolle. Diese Art des Matratzenbezugs weist eine sehr gute Trocken- und Nassfestigkeit auf, eine gute Luftzirkulation und ist besonders weich. Die Tencel Bezüge sind grundsätzlich waschbar. Desweitern gibt es noch die Auswahlmöglichkeiten zwischen dem Bezug Jersey und dem Bezug Drell. Diese beiden Bezüge werden aus Bio Baumwolle und Bio Schurwolle hergestellt. Die verwendetet und verarbeitete Bio Wolle trägt zur optimalen Klimaregulierung bei. Die Bezüge sind grundsätzlich reinigungsfähig. Einige dieser Bezüge werden als regulär angesehen und einige gibt es als optionale Wahlmöglichkeit.

Alle hier verwendeten Materialen sind „aus kontrolliert biologischen Anbau“ (kbA).

Ökologische und biologische Kräfte

Die einzigartigen biologischen Selbstreinigungskräfte sind wohl einer der ausschlaggebendsten Vorteile einer Naturmatratze. Der Grund dafür liegt im Matratzenbezug, wo sich die dicken Schichten aus Bio-Schurwolle befinden. Die Bio-Schurwolle verfügt über enorm starke Bindungskräfte und kann daher basische und auch saure Flüssigkeiten binden und neutralisieren. Obwohl in die Matratze stetig Schweiß und andersartige Flüssigkeiten eindringen, bleibt die Matratze sehr lange hygienisch. Betthöhlen der Naturmatratze sorgen für zusätzliche Luftzirkulation und fördern die Hautatmung. Feuchtigkeit, die vom Körper in Dampfform abgegeben wird, wird aufgenommen und durch die spezielle Matratzenart wieder abgegeben. Somit wird der Organismus keiner weiteren Belastung durch Schwitzen oder Ähnliches ausgesetzt.

Sie können im Besonderen zwischen folgenden Naturmatratzen wählen:

Sind Sie auf der Suche nach einem wolkenweichen Schlaf, dann empfehlen wir Ihnen die ROYAL MELLOW oder setzen Sie die höchsten Ansprüche an Ihre Matratze, dann könnte DELUXE MELLOW ist ideal für Sie sein. Die PREMIUM COMFORT bietet höchsten Schlafkomfort für Jung und Alt und die ERGO BASIC ist besonders für Rückenschläfer geeignet. Die FUTONMATRATZE DUO MAX ist für normal bis schweregewichtige Menschen geeignet und die FUTONMATRATZE MAX ist für leichtgewichtige Menschen geeignet. Zu guter Letzt gibt es noch die CLASSIC 10 die besonders für Schlafsysteme mit Federelementen bzw. Lamellensystemen geeignet ist.

Ihre Vorteile bei der shogazi® Naturmatratze:

Naturmatratzen in den Übergrößen 210cm oder 220cm und auch alle sonst erdenklichen Sondermaße sind für uns kein Problem. Für Matratzen in Übergröße benötigen wir eine längere Fertigungszeit.